Naturschutz für
Düsseldorf und den Kreis Mettmann

Schulklassen und Kindergärten

Kinder und Jugendliche kommen immer weniger mit der Natur in Berührung. Im Vordergrund der Exkursionen und Workshops steht deshalb die direkte Naturbegegnung, bei der unter Einbeziehung von praktischen Arbeiten, spielerischen Elementen und Sinneserfahrungen auch das nötige Wissen über die Natur und ökologische Zusammenhänge vermittelt wird. Für Jugendliche wird auch die Möglichkeit geboten praktische Arbeiten in der Urdenbacher Kämpe durchzuführen.

Eine ausführliche Beschreibung der Angebote inklusive Preise finden Sie hier:

Wichtige Hinweise:

Die bei den Angeboten aufgeführten Themenschwerpunkte sind Vorschläge, die individuell an den Wissensstand der Schülerinnen und Schüler und die im Unterricht behandelten Themen angepasst werden können.

Die einzelnen Themen sind nicht zu jeder Jahreszeit und nicht für alle Altersgruppen geeignet.

Anmeldung: Anmeldungen sind ausschließlich über das [extern]Online-Anmeldeformular der Biologischen Station möglich. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an. Innerhalb von 14 Tagen werden sich Mitarbeiter der Biologischen Station bei Ihnen melden und den Termin und die Veranstaltung mit Ihnen abstimmen.

Kleidung: Die Veranstaltungen finden im Freien statt. Bitte achten Sie darauf, dass die Kinder dem Wetter angepasste Kleidung tragen (Regenkleidung, Sonnenschutz). Die Kleidung sollte unempfindlich sein und auch dreckig werden können.

Kosten: Die Kosten finden Sie bei den Beschreibungen der einzelnen Angebote. Für Schulklassen und Kindergärten aus Düsseldorf kann aufgrund einer Förderung durch das Umweltamt der Stadt Düsseldorf eine begrenzte Anzahl an Veranstaltungen kostenlos angeboten werden (max. zwei Gruppen pro Einrichtung und Jahr).

Namensschilder: Damit die Kinder direkt angesprochen werden können, sollte jedes Kind ein Namensschild tragen. Es reicht ein Kreppband mit dem Namen, das auf die Kleidung geklebt wird.

Veranstaltungsort: Die meisten Veranstaltungen finden in der Umgebung von Haus Bürgel oder in der Baumberger Aue statt.

Verpflegung: Die Kinder sollten Essen und Trinken für eine Frühstückspause mitbringen.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9 – 17 Uhr

Freitag 9 – 13 Uhr

Telefon E-Mail Öffnungs-zeiten

Biologische Station:
0211 9961212

Biologische Station:
Mo - Do 9 bis 17 Uhr
Fr 9 bis 13 Uhr

Nach oben