Für Groß und Klein
Unsere Veranstaltungen

Scherbenberge - Zur Interpretation römerzeitl. Keramikfunde

Typische Grabbeigaben der Römer

Samstag, 07.07.2018, 15 Uhr

Die meisten Fundstellen und Siedlungsplätze der römischen Provinzen zeichnen sich durch besonders reiche Keramikfunde aus. Am Beispiel einiger markanter Formen geht Dr. Dieter Hupka in seinem interaktiven Vortrag Fragen der Technik und Verwendung der als Massenprodukt bekannten römischen
Gefäßkeramik nach. Er veranschaulicht, wie aus unscheinbaren und fragmentarischen Funden Aussagen zum kulturellen Kontext römerzeitlicher Plätze am Rande des Imperiums zu gewinnen sind.

Anmeldung erforderlich unter 02173 951-8930 oder [E-Mail]hausbuergeldo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de.

Veranstalter: IG Urdenbacher Kämpe - Haus Bürgel e. V.
Referent:
Dr. Dieter Hupka (Archäologe)
Ort: Haus Bürgel, Seminarraum des Römischen Museums
Dauer: 2 h
Kosten: 4 Euro

Nächste Termine

Sonntag, 24.06.2018, 12 Uhr

Dieser Tag ist den kulinarischen Genüssen aus unserer heimischen Natur gewidmet. Rund um das Gelände von Haus Bürgel lernen Sie mit Diego Garden und...

mehr

Sonntag, 01.07.2018, 15 Uhr

Erleben Sie die wechselvolle Geschichte von Haus Bürgel auf unserer offenen Führung durch die Ausstellung und über den archäologischen Außenpfad.

Die...

mehr

Samstag, 07.07.2018, 15 Uhr

Die meisten Fundstellen und Siedlungsplätze der römischen Provinzen zeichnen sich durch besonders reiche Keramikfunde aus. Am Beispiel einiger...

mehr
Telefon E-Mail Öffnungs-zeiten

Römisches Museum:
02173 951-8930

Biologische Station:
0211 9961212

Kaltblutzucht Reuter:
0211 7187965

Römisches Museum:
Sa, So, Feiertag 10 bis 18 Uhr

Biologische Station:
Mo - Do 9 bis 17 Uhr
Fr 9 bis 13 Uhr

Kaltblutzucht Reuter:
Auf Anfrage

Nach oben