Haus Bürgel
Inhaltsnavigation unterhalb von Haus Bürgel

Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V.

Die 1989 gegründete Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V. setzt sich für die Erhaltung und sachgerechte Nutzung des Bau- und Bodendenkmals Haus Bürgel ein. Der gemeinnützige Verein verwaltet das gesamte Anwesen im Auftrag der Nordrhein-Westfalen-Stiftung und betreibt seit 2003 das Römische Museum Haus Bürgel.

Das Museum lebt vom ehrenamtlichem Engagement. [intern]Weitere Mitstreiter, die zum Beispiel in der Museumsaufsicht mitarbeiten oder Führungen übernehmen, sind jederzeit willkommen.

Der Jahresbeitrag für eine Mitgliedschaft im Verein beträgt mindestens 30,00 Euro für Erwachsene und 12,50 Euro für Schüler und Studenten.

Dem Vorstand der Interessengemeinschaft gehören an (Wahlperiode 2015 bis 2019): Manfred Klein (Vorsitzender) – Bruno Benzrath (stellvertretender Vorsitzender) – Markus Kuller (Geschäftsführer) – Dirk Fischer, Barbara Löffler, Lucas Risse, Harry Scheid, Uwe Trost, Klaus Vorwald (Beisitzer).

Ehrenmitglieder der Interessengemeinschaft: Prof. Dr. Eberhard Weise (seit 2011), Ingeborg Friebe (seit 2015)

Bankverbindung:

Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE10 3005 0110 0087 0035 05

Die Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V. ist wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke – Förderung des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege – nach dem letzten zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Hilden, Steuernummer 135/5795/1468, vom 6. August 2009 für das Jahr 2008 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit. Zuwendungen werden nur zur Förderung kultureller Zwecke im Sinne der Anlage 1 zu § 48 Abs. 2 Einkommensteuer-Durchführungsverordnung – Abschnitt A Nr. 3 – verwendet.

Ehrengabe „Castellum“

Für besondere Verdienste um die Erhaltung, Pflege und Nutzung von Haus Bürgel verleiht die Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V. die Ehrengabe „Castellum“. Gestiftet wurde die Auszeichnung vom langjährigen stellvertretenden IG-Vorsitzenden Prof. Dr. Eberhard Weise. Die Ehrengabe besteht aus einer kleinen Bronzeplastik mit stilisierter Darstellung des Römerkastells, gestaltet vom Leverkusener Bildhauer Kurt Arentz.

Erste Preisträger waren am 14. November 2009 die Eheleute Katrin und Herbert Reuter, die die [intern]Kaltblutzucht auf Haus Bürgel betreiben.

Am 25. Mai 2011 wurde Ingeborg Friebe, Gründerin der Interessengemeinschaft und deren Vorsitzende von 1989 bis 2007, mit der Ehrengabe ausgezeichnet.

Am 20. Oktober 2015 zeichnete die IG Herrn Karl König - ehemaliges Vorstandsmitglied - für sein langjähriges Engagement rund um Haus Bürgel und die Interessengemeinschaft mit der Ehrengabe aus.

Adresse

Römisches Museum Haus Bürgel

Urdenbacher Weg 1

40789 Monheim am Rhein

[intern]Anreise

Postanschrift

Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V.
c/o Stadt Monheim am Rhein
Rathausplatz 2
40789 Monheim am Rhein

Öffnungszeiten

Samstags, sonntags und feiertags von
10.00 bis 18.00 Uhr
.

Winterpause vom 01.12. - 31.01.

Führungen jederzeit auf Anfrage möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene 3,00 Euro

Schüler und Studenten 1,50 Euro

Kinder bis 10 Jahre (in Begleitung Erwachsener) und Mitglieder des Fördervereins der NRW-Stiftung haben freien Eintritt!

Führungen

Offene Führungen:

Jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr.

Teilnahme 4,00 Euro für Erwachsene und 2,00 Euro für Schüler / Studenten inkl. Eintritt.


Gruppenführungen:

Termine nach Vereinbarung.

40,00 Euro pro Gruppe (max. 25 Personen) zzgl. Eintrittsgeld.

[intern]Führung anmelden

Schulklassen und Kindergruppen

Haus Bürgel ist ein idealer Ort für Kinder und Schulklassen, um eine Zeitreise ins römische Rheinland zu unternehmen. [intern]Hier finden Sie unsere Angebote.

Hinweise für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte

Der Weg zum Museum führt über eine Außentreppe mit hohen Stufen. Im Museum sind die Treppen sehr schmal.

Haus Bürgel - ein Haus der: