Römisches Museum

Angebote für Schulklassen und Kindergruppen

Haus Bürgel ist ein idealer Ort für Kinder und Schulklassen, um eine Zeitreise ins römische Rheinland zu unternehmen.

Jede Veranstaltung beginnt mit einer kindgerechten Führung durch das Museum – auf Wunsch in römischen Tuniken. Die nachfolgenden Angebote können zu einer individuellen Veranstaltung  zusammengestellt werden. In den angegebenen Preisen ist der Beitrag für Eintritt und Führung bereits enthalten.

Bitte beachten Sie, dass die Betreuung altersgemischter Gruppen nur möglich ist, wenn der Altersunterschied innerhalb der Gruppe maximal 2 Jahre beträgt. Eine Betreuung von Kindergruppen unter 8 Jahren ist derzeit leider nicht möglich.


Angebot 1: Museums-Rallye

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse) / Sek I
  • Dauer: ca. 1,5 Stunden
  • Preis: 5,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

Die Kinder erkunden selbständig das Museum und lösen einen Fragenkatalog, zu dem sie auch die einzelnen Ausstellungsstücke selbständig suchen. Selbstverständlich gibt es auch eine Urkunde als Anerkennung.

Angebot 2: Römische Kinderspiele

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse)
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: 5,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

Das wichtigste Spielmaterial der römischen Kinder waren Nüsse. Heute nutzen die Kinder dafür Spielkugeln, Klicker oder Murmeln. Die Kinder lernen einige typische Spiele der römischen Kinder kennen. Dabei sollen sie kreativ werden und auch eigene Spielideen entwickeln.

Angebot 3: Workshop Medaillenprägen

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse)
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: 6,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

In diesem Workshop stellen die Kinder Römer-Medaillen selbst her. Mit Hilfe von Formen mit nachempfundenen römischen Motiven prägen die sie Medaillen aus Ton. Verarbeitet wird lufttrocknende Keramik-Masse. Der Trocknungsprozess beträgt ca. 4 Stunden. Selbstverständlich darf jedes Kind seine Medaille mitnehmen. Dazu werden alle transportgerecht verpackt. Bis alle Kinder ihre Medaillen geprägt haben, werden römische Spiele ausprobiert.

Angebot 4: Herstellung von Rundmühlen

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse) / Sek I
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: 7,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

Im alten Rom wurde viel und gern gespielt. Eines der beliebtesten Spiele der Römer war die Mühle in verschiedenen Ausprägungen, von der Rundmühle bis zu der Form des Mühlespiels, wie es noch heute gespielt wird. In diesem Workshop erlernen die Teilnehmer die Regeln der Rundmühle und fertigen sich selbst ihre eigene Rundmühle aus Kunstleder, die zu einem kleinen Beutel zusammengezogen werden kann. Selbstverständlich gehören auch die passenden Spielsteine dazu.

Angebot 5: Rechnen mit römischen Zahlen

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse) / Sek I
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: 5,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

Nach einer Einführung in das römische System der Zahldarstellung erhält jedes Kind ein Arbeitsblatt mit den wichtigsten Regeln. Dann sollen Zahlen in römischer Art dargestellt und gelesen werden.

Angebot 6: Herstellung von Wachstafeln

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse) / Sek I
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: 7,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

Das Schreibgerät der römischen Schüler war für Jahrhunderte die Wachstafel und der Stylus. Aber auch als Notizblock war die Wachstafel bei Erwachsenen im Einsatz. Mit vorbereiteten Holzteilen stellt jedes Kind seine eigene Tafel her, die mit Wachs ausgegossen wird. Aus einem dicken Nagel wird dann ein passender Stylus gehämmert, mit dem man schreiben und auch wieder löschen kann. Alternativ kann auch ein Holzstylus geschliffen werden.

Angebot 7: Stockbrotbacken

Nur bei trockenem Wetter möglich!

  • Zielgruppe: Grundschule (ab 3. Klasse) / Sek I
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: 7,00 € pro Schüler, 2 Begleitpersonen sind frei

Über einem offenen Feuer backt jedes Kind aus vorbereitetem Teig sein Stockbrot.


Weitere Angebote

Spannende [extern]Angebote zur Umweltbildung für Schulklassen und Kindergartengruppen gibt es bei der Biologischen Station.


Adresse

Römisches Museum Haus Bürgel

Urdenbacher Weg 1

40789 Monheim am Rhein

[intern]Anreise

Postanschrift

Interessengemeinschaft Urdenbacher Kämpe – Haus Bürgel e. V.
c/o Stadt Monheim am Rhein
Rathausplatz 2
40789 Monheim am Rhein

Öffnungszeiten

Samstags, sonntags und feiertags von
10.00 bis 18.00 Uhr
.

Winterpause vom 01.12. - 31.01.

Führungen jederzeit auf Anfrage möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene 3,00 Euro

Schüler und Studenten 1,50 Euro

Kinder bis 10 Jahre (in Begleitung Erwachsener) und Mitglieder des Fördervereins der NRW-Stiftung haben freien Eintritt!

Führungen

Offene Führungen:

Jeden 1. Sonntag im Monat um 15 Uhr.

Teilnahme 4,00 Euro für Erwachsene und 2,00 Euro für Schüler / Studenten inkl. Eintritt.


Gruppenführungen:

Termine nach Vereinbarung.

40,00 Euro pro Gruppe (max. 25 Personen) zzgl. Eintrittsgeld.

[intern]Führung anmelden

Schulklassen und Kindergruppen

Haus Bürgel ist ein idealer Ort für Kinder und Schulklassen, um eine Zeitreise ins römische Rheinland zu unternehmen. [intern]Hier finden Sie unsere Angebote.

Hinweise für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte

Der Weg zum Museum führt über eine Außentreppe mit hohen Stufen. Im Museum sind die Treppen sehr schmal.

Haus Bürgel - ein Haus der: